Kontakt 
PRAXISINFORMATION
Anschrift Quickborn
Anschrift Itzehoe
Anfahrt Quickborn
Anfahrt Itzehoe
Flyer
Team
DIABETESINFORMATION
Allgemeines
News
Podcast
Publikationen
Links
FACHINFORMATION
Für Ärzte
Schulungen
Aktuelles Thema
Das Antikorruptionsgesetz für Heilberufe >>
Freitextsuche
Erhöhte Eisenparameter bei Patienten mit Typ 2 Diabetes

 In dieser Studie wurden Indizes des Plasmaeisens sowie die Korrelation zwischen Transferrinsättigung und biochemischen sowie klinischen Parametern bei 820 Patienten mit Diabetes untersucht. Aus diesem Grund wurden bei allen Patienten zu Beginn der Studie und nach 2 Jahren sowohl biochemische als auch klinische Parameter ermittelt. In einer multivarianter Regressionsanalyse wurden die Prädiktoren der Transferrinsättigung errechnet. Resultate: Die Prävalenz von erhöhten Transferrinsättigung war bei Patienten mit Typ 2 Diabetes 3-4 fach höher als in der Allgemeinbevölkerung. Unabhängige Assoziationen von erhöhter Transferrinsättigung waren: männliches Geschlecht, niedriges C-reaktives Protein und erhöhte Nüchternglukose. Auch Patienten mit Typ 1 Diabetes tendierten zu erhöhter Transferrinsättigung. Patienten mit erhöhter Transferrinsättigung waren jünger, hatten jedoch eine vergleichbare Diabetesdauer. Es wurde kein Zusammenhang zwischen dem Vorhandensein von diabetischen Komplikationen und erhöhten Eisenparametern beobachtet. Schlussfolgerung: Patienten mit Typ 2 Diabetes haben häufig erhöhte Eisenparameter. Überschuss an Eisen spielt womöglich eine Rolle bei der Entstehung von Diabetes und in der Folge bei der glykämischen Kontrolle.

Autor: Thomas MC, MacIsaac RJ, Tsalamandris C, Jerums G.
Quelle: Diabet Med. 2004;21:798-802

druckfreundliches Format 
 
Impressum © Stephan A. Schreiber 2011