Kontakt | Rezepte | Fragen 
PRAXISINFORMATION
Anschrift Quickborn
Anschrift Itzehoe
Anfahrt Quickborn
Anfahrt Itzehoe
Flyer
Team
DIABETESINFORMATION
Allgemeines
News
Podcast
Publikationen
Links
FACHINFORMATION
Für Ärzte
Schulungen
Aktuelles Thema
Das Antikorruptionsgesetz für Heilberufe >>
Freitextsuche
Liebe Besucher,

unsere Homepage lebt, das heißt, daß sie ständig wächst und aktualisiert wird. Bitte surfen Sie auf unseren Seiten. Um Ihnen eine bessere Übersicht auf die Dauer zu geben, werden wir einen Suchindex einführen. Hier werden Sie dann alle auf unseren Seiten behandelten Schlagwörter finden.

Über Fragen oder Anregungen freuen wir uns! Mailen Sie uns über die Menuepunkte "Kontakte" oder 'Fragen an Frau Beate'. Viel Spaß beim Surfen!

Ihr Praxisteam

Unsere Leistungen
Wenn Sie uns das erste Mal besuchen
Wartezeit
Privatversicherte
Schulungen
Wir bieten Schulungskurse an für
Unsere Leistungen

  • Schwerpunkt-Betreuung von Diabetikern
  • Diabetes-Schulungen für Typ-I- und Typ-II-Diabetiker, siehe unten
  • Vorsorgeuntersuchungen im Hinblick auf Folgeerkrankungen bei Diabetes mellitus
  • Betreuung von Patientinnen mit Schwangerschafts-Diabetes (Gestationsdiabetes)
  • Diabetologische Fußambulanz
  • Diagnostik und Therapie besnderer Fragestellungen bei Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels
  • Schulungen bei Bluthochdruck
  • Schulungen bei Übergewicht

^ top

Wenn Sie uns das erste Mal besuchen

  • Bitte holen Sie sich telefonisch oder persönlich einen Termin ein. Je genauer Sie uns bei der Terminvergabe sagen, welches Problem Sie haben, desto besser können wir den Termin und seine Dauer planen.
  • Bitte bringen Sie eine Überweisung Ihres Hausarztes spätestens zum Termin mit! Weiterhin benötigen wir Ihre Krankenversichertenkarte!
  • Ohne Überweisung können derzeit aufgrund der Verträge mit den Krankenkassen nur Patienten
    • mit einem Diabetes mellitus Typ 1 
    • Privatpatienten 
    behandelt werden.
  • Bitte bringen Sie alle Ihre Medikamente, auch die, die Sie sich selbst kaufen ohne Rezept, mit. Bringen Sie Ihre Insuline, Ihre Pens, Ihre Testgeräte mit.
  • Bringen Sie weiterhin auch Unterlagen mit, die Sie in der Vergangenheit von Ihrem Arzt oder Ihrer Klinik erhalten haben, also z. B. Arzt- oder Klinikbriefe.
  • Sofern Sie kürzlich einen Augenarzt konsultiert haben, bringen Sie bitte einen kurzen Bericht hierüber mit.
  • Bringen Sie, sofern Sie diesen schon haben, Ihren blauen Diabetes-Paß mit. Sie erhalten diesen ansonsten bei uns.
  • Weiterhin möchten wir Ihre aktuellen Blutzuckerwerte sehen, falls Sie Ihren Blutzucker messen. Dazu benötigen wir Ihre Aufzeichnungen bzw. Protokolle. Falls Sie diese nicht führen, beginnen Sie hiermit bitte rechtzeitig vor Ihrem Termin.

^ top

Wartezeit

Wartezeiten sind unangenehm, sowohl für Sie, als auch für uns. Da sie sich bei einem derart komplexen Themenbereich wie dem Diabetes aber nicht immer vermeiden lassen, bedenken Sie wie viele Fragen Sie selbst haben und wie viele wohl andere Patienten haben können, bitten wir um Verständnis, wenn es einmal länger dauert. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, sich nicht selbst unter Zeitdruck zu setzen und andere Termine so zu legen, daß es genügend Spielraum gibt. Auch hat sich gezeigt, daß Kindern oft das Warten zu lang wird und die betroffenen Mütter sich dann im Gespräch mit dem Arzt nicht konzentrieren können. Wir empfehlen für solche Fälle z.B. eine zweite Person mitzubringen, die sich während des Gesprächs im Wartezimmer mit Ihrem/-n Kind/-ern beschäftigen kann, damit Sie nicht abgelenkt werden. Ebenso bitten wir um Verständnis, wenn Ihr Handy während des Gesprächs mit dem Arzt ausgeschaltet bleiben muß.

Wenn Sie weitere Fragen haben, dann rufen Sie uns bitte vorher an. Wir geben uns sehr viel Mühe, Ihnen und Ihren Wünschen nachzukommen! Sie werden sehen, bei uns wird Ihnen zugehört!

^ top

Privatversicherte

Wir machen bereits an dieser Stelle darauf aufmerksam, daß nicht alle von uns erbrachten Leistungen im Rahmen der GOÄ vertraglich geregelt sind und Sie somit in dem einen oder anderen Fall von Ihrer Krankenkasse angesprochen werden. Dies ist sehr selten der Fall, weil auch die privaten Krankenversicherer wissen, daß die GOÄ an vielen Stellen völlig veraltet ist und gesetzlich versicherte Patienten z.T. besser versorgt sind.

Sollte es einmal Rückfragen Ihrer Versicherung geben, so helfen wir Ihnen gerne, sprechen Sie mit uns! Was wir nicht machen, daß wir Rechnungen so umschreiben, daß darin Positionen erscheinen, die nie erbracht wurden. Betrug gibt es mit uns nicht! 

^ top

Schulungen

Wir bieten Schulungskurse für Typ-1 und Typ-2 Diabetiker, auf deutsch, englisch, französisch oder türkisch.

Unsere Schulungen dienen dazu, einen Krankenhausaufenthalt zu vermeiden, in besonders gelagerten Fällen arbeiten wir aber mit den bekannten Schulungshäusern, wie z. B. Krankenhaus Bethanien, zusammen.

Unsere Schulungen sind überwiegend berufsbegleitend, also finden erst am frühen Abend statt. Es laufen zahlreiche Parallelkurse, so daß wir Ihnen im Gegensatz zu den meisten Kliniken schon sehr kurzfristig einen Schulungskurs anbieten können. Diese sind aber dennoch rar, deshalb bitten wir Sie, die Termine unbedingt wahrzunehmen. 

^ top

Wir bieten Schulungskurse an für

  • Intensivierte Insulintherapie (ICT)
  • Insulinpumpentherapie
  • modifizierte konventionelle Insulintherapie
  • konventionelle Insulintherapie mit
    • 2x täglich Mischinsulin
    • präprandialen Normalinsulingaben
  • Typ-II-Diabetiker ohne Insulin
  • Gestationsdiabetes
  • gestörte Glukosetoleranz
  • Übergewichtige
  • Patienten mit Bluthochdruck
Bitte haben Sie Verständnis, wenn Sie ohne ein persönliches Gespräch mit dem Arzt nicht einfach bei uns geschult werden können. Da die Schulungen sehr individuell gestaltet werden, ist es erforderlich, zunächst mit dem Arzt über Ihre Probleme zu sprechen. Hiernach werden Sie auf eine der Schulungsgruppen verteilt, wenn dies erforderlich ist. Da auch unsere Schulungskräfte sehr unterschiedlich sind, siehe die Bilder unter Praxisteam, können wir die Kurse sehr individuell zusammenstellen. Dies ist ein Vorteil, der Ihnen zu Gute kommt, den Sie woanders in dieser Vielfalt nicht vorfinden.

Weitere Informationen finden Sie auch unter Rubrik "Schulungen" !

^ top

druckfreundliches Format 
 
Impressum © Stephan A. Schreiber 2011